Die Helligkeit der Sonne wird das Buch der Vergangenheit transzendieren

Die Helligkeit der Sonne wird das Buch der Vergangenheit transzendieren.

Und Gott in seiner Liebe sprach: „Weil dies Volk ( schau, es sind so viele Menschen)mir naht ( die mir nur anscheinend nah sind) mit seinem Munde und mit seinen Lippen mich ehrt, aber ihr Herz fern von mir ist und sie mich fürchten nur nach Menschengeboten (weltliche Doktrien, die der Versklavung des Geistes dienen), die man sie lehrt.“

Jesaja 29,13

Alle Menschen sind Kinder Gottes und stammen vom Baum des Lebens ab. Wie könnt ihr fern von Gottes Liebe sein. Es ist die Illusion der Menschenwelt, die auf Trennung aufgebaut wurde. Frage Dich selbst, ob Du Grenzen in Deinem Leib und Gemüt erschaffen hast. Warum gibt es Ländergrenzen – warum Flaggen? Warum Fremde, wenn wir eine Familie sind und all die Medienprodukte die Trennung, Urteil und Hass erzeugen.

Viele Menschen sind verwirrt, weil ihr Geist verwirrt ist.

Viele Menschen sind gestört, weil ihr Geist gestört ist.

Unsere Welt ist anscheinend krank (gestört, verwirrt) und warum; weil der Geist des Menschen gestört und verwirrt ist.

Bringen wir Menschen unseren Geist in die Göttliche Ordnung (bedingungslose Liebe), so wird dieser Planet im Lichte der Liebe in Vollkommenheit strahlen (sich in voller Blüte offenbaren).

Der Mensch wurde aus dem Stoffe der Liebe erschaffen. Vom Wege abgekommen, folgt er dem Buch der Vergangenheit, das meist Mord, Sucht, Urteil, Hass und Polarität offenbart.

Wenn Dein Geist verwirrt/gestört ist und diese Störung das Fleisch Deines Leibes anheim sucht, so finde die Ursache. Erlöse diese Ursache mit bedingungsloser Liebe, so wird sich die Störung wie eine Wolke im Schmelztigel der Mittagssonne auflösen.

Wirklicher Frieden basiert auf Liebe, nicht auf Urteil.

Das Licht der Sonne wird den wirklichen Frieden bringen.

AMEN

Fortsetzung folgt…………